TouchLife - Massage, die schön macht
Natürliches Lifting für Körper und Geist
Frank B. Leder, Kali Silvia Gräfin von Kalckreuth




Vorwort von Prof.Dr.phil. Gregor Terbuyken

Einleitung

Das Besondere der TouchLife Massage:
- TouchLife - das Leben berühren
- Bewusstheit und Berührung bringen Schönheit ans Licht
- Massage zum Mitmachen
- Lifting für Körper und Geist

TouchLife - eine Massage, die allen gut tut:
- Massieren kann jede/r
- Partnermassage
- Massage für Freunde
- Massage für ältere Menschen
- Massage für Kinder und unter Kindern
- Babymassage
- Therapeutische Massage durch professionelle BehandlerInnen
- Gegenanzeigen: Hier sollte nicht massiert werden

Die fünf Pfeiler der TouchLife Massage:
- Berührung - Haut, Muskeln und Knochen begreifen lernen
- Gespräch - Worte unterstützen die Entspannung
- Energieausgleich - Stagnation kommt ins Fließen
- Atem - Ein entspannter Atemfluss ist natürliche Lebendigkeit
- Achtsamkeit - Die Einzigartigkeit des Menschen achten

Massage von Kopf bis Fuß - die richtige Vorbereitung:
- Der optimale Platz für die Massage
- Massageöle, Lotionen und ätherische Öle
- Musik während der Massage
- Wie lange sollte die Massage dauern?
- Ein schöner Ausklang für eine TouchLife Massage
- Tipps von den Profis

TouchLife Massage für Kopf, Nacken und Gesicht:
- Wann ist eine Kopfmassage wohltuend?
- Vertrauen aufbauen an Kopf und Nacken
- TouchLife Massage für das Gesicht: Ruhe schenken
- Selbstmassage von Kopf und Gesicht: Schönheit erschaffen
- Massagegriffe für die Selbstmassage
- Lifting für Körper und Geist: Gesicht und Selbstbewusstein

TouchLife Massage für den Rücken:
- Die Last des Rückens ablegen
- Lifting für Körper und Geist: natürliche Aufrichtung für den Rücken
- Was Rücken mögen: EinePartnerübung

TouchLife Massage für Beine und Füße:
- Tiefe Entspannung und Wohlgefühl
- Selbstmassage: Die Biene aufmuntern
- Lifting für Körper und Geist: mit beiden Beinen im Leben stehen

TouchLife Massage für Arme und Hände:
- Du darfst loslassen
- Lifting für Körper und Geist: Körperbewusstsein für die Arme entwickeln
- Eine Übung für mich selbst: Freie Bewegung erlauben
- Ein Fallbeispiele aus der Praxis. Wie Körper und Geist zusammen wirken

TouchLife Massage für den Bauch:
- In Kontakt mit der eigenen Mitte sein
- Lifting für Körper und Geist: Ich male meinen Bauch
- Eine Meditation: Den Atemraum entdecken

Anhang:
- TouchLife-Schule für Ganzheitliche Massage
- TouchLife MassagetherapeutInnen-Netzwerk
- Stichwortverzeichnis
- Literaturverzeichnis
- Über die Autoren
- Kontaktadressen



© Fit fürs Leben Verlag in der NaturaViva Verlags GmbH,
Weil der Stadt (Hinweise zum Copyright)



zurück zum Titel